Ich bin immer auf der Suche nach schönen Sprüchen oder Gedichten die uns inspirieren können. Die lesen sich sehr gut, sie berühren auch oft, aber das “Jo eh, und was soll das jetzt genau helfen (wenn ich die Bedeutung nicht einmal WIRKLICH begreife)” stieg immer recht unmittelbar danach in mir auf.

Natürlich hab ich verstanden…du musst dich selbst lieben bevor du jemand anderen wirklich lieben kannst?! Du musst dir die Sicherheit selbst geben können… dir selbst genügen und !nicht! erwarten, dass dein Partner (ob vorhanden oder noch nicht) dich glücklich macht, deine Verletzungen heilen hilft, dich erfüllt, denn DU musst es in dir finden, selbst GANZ SEIN – oder die noch mystischere Aussage: wir sind ohnehin schon alle ganz, sind uns dessen nur noch nicht bewußt!!

Irgendwann habe ich eine Zeit lang regelmäßig eine kurze Visualisierungsübung gemacht. Das heißt, mir einfach Situationen/Bilder meiner Partnerschaft so in meinem Geist ausgemalt, wie ich es mir wünschen würde, und ich war dabei wirklich großzügig zu mir!

Nach diesen paar Minuten war ich immer erfüllt und glücklich.

Plötzlich war mir sonnenklar, was damit gemeint ist, – dass ich ALLES bereits in mir habe!☺️💗Ich kann mich selbst erfüllen und die besten Glücksgefühle in mir erzeugen! Ja, Gedanken sind unglaublich mächtig! Sie verändern die Chemie in unserem Körper, unsere Ausstrahlung, unser Umfeld reagiert selbstverständlich anders auf uns! – wenn wir unser inneres verändern!

Sich die Zeit dafür zu nehmen, unseren Körper beizubringen wie es sich anfühlt vom Leben geliebt zu werden, glücklich zu sein und offen, ihn in dem Gefühl zu baden, geliebt zu sein, angenommen und zu vertrauen, das ist Selbstliebe und die beste Heilung die wir bekommen können, weil wir sie uns selbst geben!

Angefüllt mit diesen Empfindungen durch den Tag zu gehen lässt mich immer wieder staunen, wie sehr mich das Leben tatsächlich liebt!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.