Hast du das Ziel und den Zweck deiner Beziehung klar definiert?

Denn jede Beziehung auf die wir uns einlassen, dient einem Zweck und hat einen tieferen Sinn.

Der kann ausgesprochen oder unausgesprochen sein.

Je präziser wir unser Ziel und die Absicht dahinter definieren, umso mehr Klarheit und Leichtigkeit legen wir in die Art wie wir lieben, was wir erschaffen und wie wir Sex haben.

Wenn der Sinn oder das Ziel nicht klar definiert ist oder man verabsäumt hat, sich bei Zeiten neu zu orientieren und eine neue Route zu berechnen, wird die Beziehung schal.

Schließlich fehlt das Feuer, um das man gemeinsam sitzt und das man am Brennen hält. Weil es einen wärmt, die Nahrung zubereitet, im Dunkeln Licht spendet und Orientierung schenkt.

Sobald wir im Einklang sind mit dem eigenen und dem gemeinsamen Ziel und jeder seinen Zweck erfüllt sieht, ziehen beide an einem Strang.
Damit ermöglicht uns die Beziehung das Wachstum und die Tiefe zu erleben, die wir uns wünschen.